FONELISCO ist eine seit 2003 offiziell anerkannte Organisation in Mwanza. Sie kümmert sich um die Straßenkinder. Sie bietet ihnen einen Platz zum Schlafen, Nahrung und Bildung. Der Name der Organisation ist ein Akronym und steht für "Foundation of New Life for Street Children and Orphans“. Ihre Anfänge nahm die Organisation bereits 1997, als der Direktor der Organisation, Joseph Mabinga Elias, durch street work den Straßenkindern von Mwanza half.

 

Kinder in Fonelisco

Zurzeit leben im Waisenhaus um die 50 Kinder zwischen 2 und 23 Jahren. Sie kommen aus ganz verschieden Teilen des Landes und gehören unterschiedlichen Konfessionen an. Die meisten davon sind im Schulalter und besuchen die regionalen Schulen im Umland. Die Kinder, die noch zu klein für die Grundschule sind, werden in FONELISCO selbst unterrichtet, um sie bereits auf die Grundschule vorzubereiten.

Außerdem kümmert sich FONELISCO auch um weitere etwa 50 Kinder, die im Rahmen der sogenannten Reintegration wieder in ihr früheres familiäres Umfeld eingebunden wurden und unterstützt diese so gut es geht weiterhin insbesondere durch die Bezahlung der Schulgebühren.

New LandNew Land

FONELISCO selbst besitzt ein Stück Land am Victoriasee, das durch die großzügige Spende der Eltern eines ehemaligen Volunteers gekauft werden konnte. Zurzeit wird dort Landwirtschaft betrieben. Die Produkte werden in der Organisation selbst für die Ernährung verwendet. Die schwedische Organisation Great Vision, die österreichische Organisation buildcollective und der Mwanza e.V. unterstützen FONELISCO bei der Realisierung eines neuen Waisenhauses auf dem mietfreien Gelände. Da dies aber viel Planung und Zeit erfordert, wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis FONELISCO auf das "New Land" umziehen kann.

 

Freiwillige HelferFreiwillige Helfer

Die Volunteers übernehmen das Unterrichten der Vorschulkinder, sind Begleiter im schulischen Bereich auch der älteren Schüler. Doch sie organisieren auch Spiele und andere Aktivitäten für die Kinder und unterstützen den Staff von FONELISCO bei den täglich anfallenden Aufgaben im Waisenhaus.

 

FONELISCO e.V.

FONELISCO e.V.FONELISCO e.V. wurde im November 2011 mit dem Ziel gegründet, die Arbeit von Fonelisco von Deutschland aus zu unterstützen und durch finanzielle Zuwendungen die Planungssicherheit der Mitarbeiter vor Ort zu verbessern. Dabei steht die Unterstützung der laufenden Kosten von FONELISCO im Mittelpunkt. Entstanden ist die Initiative durch das Engagement von Johanna Weber und Leonie Klüpfel, zweier ehemaliger Volontäre aus Thüngersheim, die von Juni bis Dezember im Jahr 2011 in der Organisation lebten und arbeiteten.

Der Verein steht in regelmäßigem Kontakt mit dem Direktor der Organisation, um einen gegenseitigen Informationsaustausch zu gewährleisten.

Der deutsche Partnerverein freut sich, Sie näher über FONELISCO zu informieren oder vermittelt Sie gerne als Volontär.

Links:

www.fonelisco.org

www.fonelisco-verein.de

Newsletter 2013

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.