Karibuni Shule Viktoria

Willkommen an der Viktoria Schule

 

Die Viktoria Schule ist ein Projekt innerhalb dieser Firma

“Viktoria Memorial LIMITED by guaranteeNo. 93434 “.

Eine wirtschaftlich geführte Firma mit gemeinnützigen Aspekten.

Die Firma ist nicht Profit orientiert, das heisst, die Gewinne werden in die Firmenziele,

wie z.B. Bildung und Unterstützung von Schülern rückinvestiert.

 

 

 

Viktoria Schule

Malimbe Mnangani P.O. Box 95

Mwanza, Tansania

Tel. in Tansania: +255 / 765 021 122  / 767 001 808

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.viktoriaschools.li

 

Kinder aus allen Schulstufen, einige Lehrpersonen, Switbert Rutinwa und Johanna Sele-Rutinwa vor dem Lehrerzimmer

Kinder aus allen Schulstufen, einige Lehrpersonen, Switbert Rutinwa und Johanna Sele-Rutinwa vor dem Lehrerzimmer

 

 

Schulsystem in Tansania

Trotz der Bemühungen von Seiten des Staates ist das öffentliche Schulsystem in Tansania in einer schwierigen Situation. Es gibt zu wenig Schulplätze und zu wenig Lehrkräfte. Individuelle Förderung mit zum Teil über achzig Kindern ist nicht möglich. Leistungsschwache Kinder und Kinder mit einer Lernbehinderung haben fast keine Chance die staatlichen Prüfungen zu bestehen.

 

Die Möglichkeit, die sich uns bot

Im September 2010 wurden wir vom Direktor einer privaten Schule angefragt, ob wir seine Schule übernehmen könnten, da er sie sonst aus finanziellen Gründen schliessen müsse. Wir sind überzeugt, dass eine Förderung der Schulbildung einen wesentlichen Beitrag zu Selbsthilfe leisten kann. Diese Überzeugung, zusammen mit unserer beruflichen Erfahrung als Lehrpersonen, hat uns bewogen, diesen Schritt zu tun. Im Oktober 2010 haben wir dann die Schule gekauft. Wir freuen uns, die Gelegenheit zu haben, Kinder in unserer Schule individuell fördern zu können.

 

Viktoria Schule

Die Viktoria Schule liegt 10 Kilometer ausserhalb des Stadtzentrums von Mwanza. Viele Familien sind sehr arm und verdienen sich ihren Lebensunterhalt durch Gelegenheitsarbeit. Die sich in der Nähe befindende Universität bringt Aufschwung in diese Gegend. Immer öfters werden moderne Häuser gebaut, die Dorfgemeinde wächst und es entstehen mehr Arbeitsplätze und Geschäftsmöglichkeiten. Durch diesen Aufschwung vergrößert sich aber auch die Schere von Armut und Reichtum. Um der Armut zu entkommen und um den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen, ist das grösste Ziel vieler tansanischen Familien, ihren Kindern eine gute Schulausbildung zu ermöglichen. Um auch Kindern aus armen Verhältnissen eine Chance auf gute Bildung zu geben, haben wir an der Viktoria Schule ein Patenschaftsprogramm aufgebaut. Momentan bestehen 53 Patenschaften.

 

Aufbau

Mit dem Kauf der Schule im September 2010 wurde der erste Meilenstein gelegt. Nun hat die wirkliche Arbeit mit dem Ausbau der Infrastruktur (Klassenzimmer, Speise-/Mehrzweckhalle, Bürogebäude) und der Weiterbildung unserer Lehrerschaft begonnen. Um die Schule längerfristig kostendeckend zu führen, müssen wir wachsen. Die Kosten des Wachstums werden durch die wachsende Schülerzahl sowie mit Spendengeldern finanziert.

Für die Zukunft wünschen wir uns Schulunterricht vom Kindergarten bis zum Sekundarschulabschluss anbieten zu können.

 

Des Weiteren möchten wir die in Planung stehende Mehrzweckhalle auch der lokalen Gemeinschaft und anderen Organisationen für Seminare, Vorträge, Feier usw. zur Verfügung stellen. Es gibt viele Organisationen in Mwanza, dessen Ziel es ist, Familien in ihrer Aufgabe ihre Kinder zu unterstützen, zu stärken. Die Mehrzweckhalle wird Organisationen die Möglichkeit bieten ihre Arbeit für und mit der Gemeinschaft in Malimbe umzusetzen.

 

 

Switbert Rutinwa & Johanna Sele-Rutinwa

 

Besitzer und Leiter der Schule


 

Welcome to Viktoria Schools

Karibuni Shule Viktoria

 

Viktoria Schools a project of Viktoria Memorial LIMITED,

a company limited by guarantee, non-profit oriented No. 93434

 

Viktoria Schools

Malimbe MnanganiP.O. Box 95

Mwanza, Tanzania

Tel. in Tanzania: +255 / 765 021 122  / 767 001 808

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.viktoriaschools.li

 

 

The Tanzanian Educational System

Although the government of Tanzania is putting a lot of effort into the education of its people, the country and the education system faces many problems. Basically there are not enough resources. It lacks schoolrooms, equipment, textbooks, teaching material, as well as, trained teachers. In classes with up to 80 pupils, individual teaching is not possible. Therefore children with difficulties in learning have a real challenge in passing the national exams and developing as educated individuals.

 

The opportunity which was presented to us

In September 2010 we had the opportunity to buy an already existing English Medium Primary school. We believe that the education of children is a direct contribution for the future of this country and the children themselves will contribute to their community by being better educated. With this in mind, and with our professional experiences as teachers and social workers, we decided to buy the school in October 2010. We are committed to providing an environment for individual teaching and development of our children.

 

Viktoria Schools

Around 10 kilometers away from Mwanza town center our school is in the midst of a basically poor environment. Close by, the newly opened university has a good impact on the economical situation of the area. Nevertheless the gap between poor and rich is increasing. A way out of poverty for most Tanzanian families is to see that their children have a chance to go to a private school where the classes are smaller, and the teachers are professionally trained and committed to teaching. Some families can afford to pay for the school fees, but some cannot.  Our aim is to offer a good education also to some of those, who can not otherwise afford it. Therefore we have initiated a Support Program in order to meet this vision. 53 Children are currently supported. With your financial support you can help a child go to school.

 

Development

Buying the school was the start. The real work is now to develop the school further by constructing more buildings, like classrooms, dining/multipurpose hall, administration office, and continuing education for our teachers. To make the school more self-sustaining we have to grow.  The costs for this development are paid by the growing amount of pupils, as well as, by donations. Our vision is to offer schooling from pre-primary to secondary.

 

Also our aim when the new buildings have been constructed, especially the dining/multipurpose hall, is to open it up as a community center where the local people can come and rent it for workshops and for groups to meet. At the same time it is an opportunity for us to make the local community aware of their rights and the benefits of education and to invite other organizations to work together with us, to share resources and to ensure the families are empowered to support their own children.

 

Switbert Rutinwa & Johanna Sele-Rutinwa

 

Schoolowners and management

 

 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.